Handschuhe-Test.de – Ratgeber für Spezial-Handschuhe

Handschuhe fürs Klettern

 

Klettern

Handschuhe für Klettern und Klettersteige

Handschuhe-Test hat die besten Handschuhe zusammengetragen und getestet.
Denn : von extrastabil bis superdünn – klettertaugliche Handschuhe müssen im Normalfall außerordentliches leisten. Das Leben des Trägers hängt daran – im wahrsten Sinne des Wortes!
Hier die Favoriten von Handschuhe-test.de:

 

Platz 1:

Handschuh-Test – der Allrounder:

Petzl Handschuhe Cordex PLUS

 

Der Nachfolger des beliebten Cordex! Die Firma Petzl hat ihren Handschuh weiterentwickelt, um noch mehr Sicherheit und Komfort zu garantieren. Diese Handschuhe zum Sichern und Abseilen gewährleisten maximalen Komfort ohne Abstriche an die Präzision. Die doppelte Lederschicht und die Verstärkungen schützen bei langen Abseilfahrten und beim Ablassen die Handfläche vor Verbrennungen. Die Fingerspitzen und die gefährdeten Handbereiche wurden zur Erhöhung der Widerstandsfähigkeit verstärkt. Der Handrücken ist aus Leder mit einem abriebfesten Nylonstretch an den Gelenken. Die in das Neoprenbündchen mit Klettverschluss eingearbeitete Öse dient dazu, die Handschuhe mit Hilfe eines Karabiners am Klettergurt zu befestigen.

Fazit von Handschuhe-Test.de:

Bereits wie sein Vorgänger super zum klettern geeignet. Lediglich die Fingerkuppen waren nach zwei extremen Touren bereits „angenagt“.

Ja, ich will jetzt das Sparangebot ansehen!


Platz 2:

Handschuhe-Test – der Vorgänger!

Petzl Handschuhe Cordex

 


Nur vom Nachfolger konnten die beliebten Cordex-Handschuhe vom ersten Platz verdrängt werden! In diesen leichten Handschuhen zum Sichern und Abseilen wurde die Widerstandsfähigkeit eines Arbeitshandschuhs mit der Präzision eines dünneren Handschuhs kombiniert. Die doppelte Lederschicht schützt die Handfläche und die gefährdeten Bereiche der Hand. Der Handrücken aus atmungsaktivem Nylonstretch ist abriebfest und gewährleistet Komfort und Halt. Die in das Neoprenbündchen mit Klettverschluss eingearbeitete Öse dient dazu, die Handschuhe mit Hilfe eines Karabiners am Klettergurt zu befestigen.

 

Fazit von Handschuhe-Test.de:

Robustheit, Langlebigkeit und außerordentliche Verarbeitung bringen den Handschuh von Handschuh-Experten Petzl auf den zweiten Platz. Darüber hinaus sitzt der Handschuh auch in extremen Situationen sehr gut und verrutscht nicht.

Ja, ich will jetzt das Sparangebot ansehen!


Platz 3:

Handschuhe-Test – der Extreme:

Stubai Kletterhandschuhe Eternal Full Finger

 

Die „STUBAI ETERNAL FULL FINGER“ sind extra leicht und super komfortabel! Sie kommen immer dann zum Einsatz, wenn die Hände Schutz benötigen. Das Netzgewebe am Handrücken ist atmungsaktiv, die Handflächen dagegen speziell verstärkt. Das macht die STUBAI ETERNAL abrieb- und rutschfest und bietet eine leichte Polsterung. Elastischer Handgelenksabschluss mit Klettverschluss für perfekten Sitz. Auch geeignet für Berg- und Skitouren im Frühjahr oder Herbst und beim Eisklettern. 

Fazit von Handschuhe-Test.de:

Ob Viertausender oder Mittel-Rhein-Klettersteig: Ein idealer Begleiter, denn das Material ist atmungsaktiv, trotzdem angenehm warm und wasserfest.  Die Beweglichkeit wird nicht eingeschränkt und es ist ein sehr gutes Fingergefühl gegeben. Auch nach mehrmaligem Gebrauch ist kaum Verschleiß vorhanden. 

Ja, ich will jetzt das Sparangebot ansehen!


Platz 4:

Handschuhe-Test – der Luftige:

Stubai Kletterhandschuhe Eternal half Finger

Die Sporthandschuhe „STUBAI ETERNAL 3/4 FINGER“ sind extra leicht und super komfortabel! Genau wie der große Bruder bieten sie Schutz vor extremen Umgebungstemperaturen und vor Verletzung. Auch hier das Netzgewebe am Handrücken atmungsaktiv, die Handflächen wie der Kletterhandschuh „Eternal Full Finger“ speziell verstärkt. Das macht die STUBAI ETERNAL Half Finger genauso abrieb- und rutschfest und bietet eine perfekte Polsterung. Ein Elastischer Handgelenksabschluss mit Klettverschluss für perfekten Sitz. Bei diesem Handschuh ermöglichen die zusätzlichen freien Fingerenden ein sehr gutes Tastgefühl.
Fazit von Handschuhe-Test.de:
Wie bereits beim „Full-Finger“ ist das Material atmungsaktiv, trotzdem angenehm warm und Wasserfest.  Die Beweglichkeit wird noch weniger eingeschränkt und es ist ein sehr gutes Fingergefühl gegeben. Auch hier ist nach mehrmaligem Gebrauch kaum Verschleiß vorhanden. Der perfekte Handschuh für die warme Jahreszeit.
 

Platz 5:

Handschuhe-Test – der Vielseitige -Alpidex Kletterhandschuhe Black Boa

Klettersteig-Handschuhe BLACK BOA unisex Echtleder von Alpidex.

Wenn es steiler wird und die Tritte weniger, brauchen Sie Handschuhe, die viele Eigenschaften vereinen. Die BLACK BOA lässt Sie ordentlich zupacken und trotzdem bleibt das nötige Feingefühl durch die freien Fingerspitzen erhalten. Das bietet Ihnen mehr Sicherheit, auch im Handling mit der Hardware. Die Oberseiten der Finger sind verstärkt, damit Ihre Fingerknöchel beim Entlangrutschen an der Felswand optimal geschützt sind.

Wie schnell der Daumen am Fels blutig geschrammt ist, hat wohl jeder Ferratisti schon einmal erleben müssen. Um dem nun ein Ende zu bereiten, wurde das Material am Daumen bewusst weit nach vorne geschnitten. Die doppelte Lederschicht in der Handinnenfläche macht die Handschuhe äußerst strapazierfähig. Durch den langen Schnitt und den elastischen Netzeinsatz am Handrücken bieten sie hohen Tragekomfort und schützen die Hände zusätzlich vor dem Auskühlen.

Ein hochwertiger und widerstandsfähiger Klettverschluss am Bund dient der Weitenregulierung. Die Handschuhe eignen sich außerdem hervorragend bei Big Walls oder zum Sichern an der Kletterwand. Durch den Unisex-Schnitt fallen die Handschuhe etwas größer aus. 

 

Fazit von Handschuhe-Test.de: 

Auch mehrere Klettertouren ohne Schäden oder Abnutzung überstanden. Lediglich das weiße Leder verfärbt etwas, was aber vollkommen normal sein dürfte. Die weiche Polsterung ist nach wie gegeben und der Klettverschluss hält außerordentlich lange, was in diesem Preissegment keine Selbstverständlichkeit ist.

Ja, ich will jetzt das Sparangebot ansehen!


Platz 6:

Handschuhe- Test – der Feurige:

FerdyF. Extrication – Der HANDSCHUHE für brenzlige Fälle


Nicht nur für brenzlige Fälle wurde dieser Handschuh konzepiert. Durch den sehr guten Tragekomfort, den dieser Handschuh aufweist, willst du ihn nie wieder ausziehen! Zertifiziert nach EN 388 bietet der Handschuh eine sehr hohe Durchstichskraft. Zudem ist er sehr leicht und besonders einfach zu reinigen. Darüber hinaus ist er atmungsaktiv. Durch das spezielle Strechgewebe hat er eine perfekte Passform. Durch zusätzliche Knöchelpolster erhalten die Finger extra Schutz! Darüber hinaus ist er mit doppelten Kevlar-Nähte genäht und zu guterletzt sind die Fingerkuppen verstärkt durch eine PVC Greifzone für ein besonderes Tastgefühl. Konzipiert wurde der FerdyF. eigentlich für den Einsatzdienst von Feuerwehr und THW. Aber seine besonderen Eigenschaften haben ihn in der Kletterszene berühmt gemacht!

 

Fazit von Handschuhe-Test.de:

Es handelt sich um keinen typischen Kletterhandschuh. Dadurch fällt das Testergebnis leider nicht so gut aus. Jedoch haben wir diesen Handschuh in die Handschuhe-Test.de – Wertung genommen, da sich dieser Handschuh in Kletterkreisen bereits einen gewissen „Ruf“ erarbeitet hat. Guter Sitz, ordentliche Verarbeitung und Langlebigkeit machen diesen Handschuh nicht nur für Feuerwehrmänner- und Frauen interessant!

Ja, ich will jetzt das Sparangebot ansehen!


 

Platz 7:

Handschuhe-Test – der Preisgünstige!

Black Diamond Crag „Full Finger“

 

Der leichte, atmungsaktive Fingerhandschuh CRAG GLOVE von Black Diamond ist der ideale Kletterhandschuh – ob im Klettersteig oder am Stand. Das Stretchgewebe ist atmungsaktiv und mit einem schützenden Aufsatz für die Knöchel versehen. Handfläche und Finger sind aus Synthetikleder. Der Zeigefinger und die Daumenbeuge sind verstärkt und machen den Black Diamond Kletterhandschuh Crag Glove zusätzlich strapazierfähig. Besonders praktisch ist die Öse am Handgelenk, die das Anziehen und Einhängen erleichtert.

 

Fazit von Handschuhe-Test.de:

Lediglich das Synthetikleder hat zu Punktabzug geführt, weil es eben doch nicht ganz so langlebig ist, als echtes Leder. Allerdings reden wir hier von 2-3 Jahren und vielen Klettertouren. Trotzdem: Guter Sitz, griffiges Gefühl, kein Schwitzen und zudem richtig robust! Hier hat sich der Hersteller „Black Diamond“ etwas einfallen lassen, dass zudem auch für den kleinen Geldbeutel geeignet ist! Deshalb kann man hier getrost auf echtes Leder verzichten. Ideal für Klettersteige.

Platz 8:

Handschuhe-Test – der Kleine!

Black Diamond Crag Half Finger

 
Der Crag Half-Finger von Black Diamond ist ein Kletterhandschuh für Klettersteige und Alpinklettern. Der Kletterhandschuh Crag Glove Half-Finger ist atmungsaktiv und widerstandsfähig und schützt die Hände zuverlässig. Abriebfestes Synthetikleder und atmungsaktives Stretchgewebe bieten bei dem Crag Glove Half-Finger einen festen und bequemen Halt. Im Knöchelbereich ist ein schützender Aufsatz angebracht. Der Black Diamond Kletterhandschuh hat einen Klettverschluss am Handgelenk mit Ösen zum Anziehen und Einhängen. Für Anfänger und Fortgeschrittene sehr gut geeignet.
Fazit von Handschuhe-Test.de:
Punktabzug auch hier für das Synthetikleder. Aber: Guter Sitz, griffiges Gefühl, kein Schwitzen und zudem richtig robust! Für die Sommermonate ist der „kleine Bruder“ die Richtige Alternative zum „Black Diamond Full Finger“. Außerdem ist der Preis noch günstiger! Auch ideal für Klettersteige.

Die Handschuhe-Test Erklärung:

Ob Alpin oder Klettersteig: Sind die Handschuhe zu klein, schränkt es die Bewegungsfreiheit beim klettern ein, Finger können nicht mehr richtig gekrümmt werden, Seile können nicht sauber geführt oder gehalten werden oder die Hand kann nicht mehr richtig durchblutet werden und wird taub.

Sind die Handschuhe zu groß, kann man herausrutschen was um jeden Fall vermieden werden muss. Zudem hat man für das Seil, den Fels oder für einen Karabiner nicht mehr die nötige Feinmotorik. Deshalb ist ein gut sitzender Handschuh von großer Bedeutung. Hier sollte man nicht am falschen Ende sparen!

Das erste und vielleicht noch das zweite paar Handschuhe sollte auf alle Fälle im Fachgeschäft gekauft werden, da eine fachkundige Beratung über das eigene Wohl entscheidet. Das gilt für Alpine Touren genauso wie für Klettersteige.

Bist du mit den ersten Handschuhe bereits zufrieden, kannst du ruhig das nächste Paar online bestellen und so ein paar Euro sparen. Ansonsten bringst du beim zweiten Kauf ruhig deine alten Handschuhe mit ins Fachgeschäft. Das fachkundige Verkaufspersonal kann anhand von Verschleißstellen deine persönliche Handhaltung besser einschätzen und dir ggf. andere Handschuhe empfehlen.


Handschuhe-Test empfiehlt:

Die passende Ausrüstung für´s Bouldern:

Beim „bouldern“ – dem Klettern ohne Seil und Haken – trägt der „Kletterer“ im Normalfall keine Handschuhe. Jedoch benötigt der Kletterer gutes Tape und Magnesium. 

KletterRetter Fingertape für Kletterer und Boulderer 15mm x 10m

Als Kletterer wissen wir, wie wichtig es ist, das richtige Fingertape zu haben wenn du es brauchst! Ob zur Prävention oder Erste Hilfe, das KletterRetter Fingertape hält ohne klebrige Rückstände auf der Haut zu hinterlassen. Rette deine Haut!

Ca. 7,00 €

 

 


3 x Chalk Ball 60 g Chalkball 100 % Magnesiumcarbonat von Alpidex

Der Chalk Ball ist eine dünne und gut durchlässige Stoffkugel, welche mit 100 % Magnesiumcarbonat gefüllt ist. Für alle Sportarten, bei denen Sie trockene Finger bzw. Hände brauchen und Verschmutzungen vermieden werden sollen, ist der Chalk Ball DIE Alternative. Er gibt eine angenehme Menge an Magnesia ab, Abblasen von überschüssigem Pulver ist nicht mehr nötig und die Feinstaubbelastung wird reduziert. Durch den geringeren Verbrauch und die idealen Eigenschaften unseres Chalks haben wir ein optimales Preis-Leistungsverhältnis geschaffen. Ca. 13 €

  • Lieferumfang: 3 x Chalk Ball mit 60 g
  • 100 % Magnesiumcarbonat
  • Hervorragende Eigenschaften des Chalks
  • Geringerer Verbrauch weniger Verschmutzung
  • In vielen Kletterhallen sind nur noch Chalk Bälle erlaubt

Edelrid Magnesiabeutel Chalk Bag Cosmic

 

Für die ausgiebige Kletterei am Fels oder in der Halle und wenn man gar nicht erst wieder von der Wand loslassen möchte. Besonders großer Chalk Bag für schnelles und angenehmes Nachchalken. Mit Fleece ausgekleidet und mit Kordelzug staubdicht verschließbar. Der Beutel ist standardmäßig mit Befestigungsschlaufen, Gurtband und Zahnbürstenhalterung.

Auch in Grün und Orange erhältlich. Ca. 18,00 €